Die Therapie

Sie haben sich aufgrund Ihrer Beschwerden oder der Beschwerden Ihres Kindes dazu entschlossen, sich in meiner Praxis osteopathisch behandeln zu lassen? Das können Sie entweder rein privat machen oder aber auf Privatrezept Ihres Arztes.

Wie auch immer rate ich an, im Vorfeld mit Ihrer Krankenkasse abzuklären, ob diese die Kosten für die Behandlung ganz, teilweise oder evtl. auch gar nicht übernimmt. Ggf. haben Sie ja auch eine private Zusatzversicherung abgeschlossen, über die eine Kostenerstattung erfolgt.

Rufen Sie zwecks Vereinbarung eines Termins bitte unter Telefonnummer 0 28 71 / 76 55 bei uns an oder schreiben Sie uns ggf. auch unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Telefonnummer und ggf. Ihrer Beschwerden eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , damit wir uns mit Ihnen zwecks Terminabsprache in Verbindung setzen können. Selbstverständlich können Sie diesbezüglich auch gerne persönlich bei uns vorsprechen.
Während des ersten Behandlungstermins werden wir uns zunächst über Ihre Beschwerden unterhalten - das heißt, eine Anamnese durchführen -, um sodann zu einer Diagnose zu kommen und mit der Behandlung beginnen zu können.

Die Dauer und Anzahl der Behandlungen richtet sich an Ihren Beschwerden aus. Bei ärztlichen Rezepten ist zumeist eine Vorgabe über die Anzahl der Behandlungen auf dem Rezept enthalten.
Unsere Behandlungszeiten haben wir danach ausgerichtet, dass viele Menschen berufstätig sind und Flexibilität erwarten. So sind wir montags bis freitags von 7.00 - 19.00 Uhr für Sie da!

Ihr Weg zu uns: